Michael Hufnagl - und sein neues Solo:

"Musst du so schlürfen?"

Ein Jungspund hat plötzlich Alterserscheinungen.

Hier finden Sie alles über das neue Kabarettprogramm. 

Über Michael Hufnagl

 
Michael Hufnagl  wurde 1970 geboren, entschied sich früh für eine Journalistenkarriere und schrieb über 20 Jahre lang für die Tageszeitung Kurier. Danach war er sieben Jahre lang als Autor, Konsulent, Vortragender und Moderator selbstständig, arbeitete für Verlage und Fernsehen und entwickelt seit 2019 Magazine für das Red Bull Media House. Als Kolumnist, Glossist und Essayist folgte er stets seiner Leidenschaft für Sprache und bevorzugt als präziser Beobachter und Wortspieler einen unterhaltsamen Stil zwischen Feinsinn und Ironie. Michael Hufnagl hat mehrere Bücher veröffentlicht, u. a. „Die sagenhafte Wortlawine“, eine Betrachtung unseres Alltags im Sinne von: Wir reden viel und sagen wenig.

Soloprogramm  2014 brachte Hufnagl gemeinsam mit Ehefrau Gabriele Kuhn die Paar-Kolumne "Paaradox" auf die Kabarettbühne - mit rund 200 erfolgreichen Auftritten. 2017 startete er sein Soloprogramm „Abend mit einem Mannsbild“, basierend auf der Kolumne „Mannsbilder“ im Magazin Woman, die er vier Jahre lang schrieb. Dabei widmete er sich erfolgreich auf amüsante und selbstironische Weise dem Phänomen Mann und dessen vielen sonderbar-typischen Merkmalen. Das hat offenbar Spuren hinterlassen, weshalb er 2023 mit einem neuen Anliegen auf die Kabarettbühne zurückkehrt – dem Älterwerden. Der Zeitensprung führte ihn in die Midlife Crisis und unter dem Programmtitel „Musst du so schlürfen?“ offenbart er die melancholisch-komische Gedankenwelt eines Jungspunds, der jede Nacht aufs Klo muss.

"Musst du so schlürfen?" Das neue Programm und Termine

Lebe jeden Tag, als ob es dein letzter wäre, oder: Unser Dasein ist zu kurz für Weisheiten aus der Hölle der Poesiealben! Gedanken über eine Vergangenheit, in der Tempelhüpfen, Bacardi-Cola und Tricotronic ein Lebensgefühl waren. Über eine Gegenwart in der die Erde eine Bandscheibe ist, Haare an den falschen Stellen wachsen, und Smartphone-Apps Kalorien kontrollieren. Und über eine Zukunft, in der Ablaufdatum und Genießbarkeit eine neue Bedeutung bekommen.



Neue Termine werden bekannt gegeben.

Reifeprüfung

 Mit verlässlich-ironischem Blick, wortgewandter Stilsicherheit und einem fast schon seismografischen Gespür für menschliche Eigenheiten begibt sich Michael Hufnagl auf die Spuren seines Älterwerdens. Und trotzdem gilt: So jung kommen wir nimma zam! 

Danke an Ela Angerer für die Fotos!